Transport

Eisenbahnverkehr
Die Sicherheit im Transportwesen ist wichtig; sie liegt immer auf hohem Niveau und hat einen hohen Stellenwert für Verkehrsgesellschaften oder Behörden. Hierbei ist es wichtig, dass die Sicherheit für die Personen hoch ist und dass ein Überblick über zentrale Bereiche, Infrastruktur und Material besteht. 

Sicherheit für die Passagiere 
Beim Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel denken die Passagiere nicht sehr viel über das Vorhandensein von Sicherungssystemen in Bussen, Zügen oder am Bahnhof nach.

mehr

Eisenbahnverkehr
Die Sicherheit im Transportwesen ist wichtig; sie liegt immer auf hohem Niveau und hat einen hohen Stellenwert für Verkehrsgesellschaften oder Behörden. Hierbei ist es wichtig, dass die Sicherheit für die Personen hoch ist und dass ein Überblick über zentrale Bereiche, Infrastruktur und Material besteht.

Sicherheit für die Passagiere
Beim Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel denken die Passagiere nicht sehr viel über das Vorhandensein von Sicherungssystemen in Bussen, Zügen oder am Bahnhof nach. Sicherungssysteme sind jedoch ein wichtiger Bestandteil der Lösungen für die Verkehrsgesellschaften, und die Systeme werden viel zur Überwachung von sowohl Personen als auch von Material benutzt. Vor allem die Überwachung von Gleisabschnitten auf Bahnhöfen, um Gewalt und Diebstahl vorzubeugen, ist in Dänemark sehr verbreitet. Sogar während einer Busfahrt werden meistens der Busfahrer und die Passagiere überwacht. Dies erzeugt ein Gefühl von Sicherheit und hat eine präventive Wirkung gegen Gewalt und Randale. Sollte trotzdem ein Vorfall eintreten, trägt die Überwachung zur Dokumentation des Vorfalls bei der Aufklärung bei.

Optimierung des Verkehrsflusses und Schutz des Materials
Die Überwachung der Bundesstraßen und der zentralen Verkehrsknotenpunkte sowie der größeren Bahnhöfe hat den Vorteil, dass die „Live”-Videoaufzeichnungen zu einem optimalen Verkehrsfluss beitragen kann. Dies ist auf den Autobahnen der Fall, wo bei Staubildung eine Warnung herausgegeben wird und die Videoaufzeichnungen einen „Live“-Status der Lage anzeigen. Zentrale Bahnhöfe wie der Kopenhagener Hauptbahnhof verwenden auch Videokameras um den Verkehrsfluss zu fördern. Mit Videoaufnahmen können Randale sowohl präventiv eingeschränkt als auch die Aufklärung bereits geschehener Randale unterstützt werden.

Die Petersen-Bach A/S verfügt über langjährige Erfahrung mit der Lieferung von Sicherungslösungen für den Verkehrs- und Infrastruktursektor.

schließen

PETERSEN-BACH A/S

Engholm Parkvej 6
3450 Allerød
Telefon +45 70 15 46 00
Email: pb@pb.dk

PETERSEN-BACH Deutschland

PETERSEN-BACH A/S
Niederlassung Stuttgart,
Güterbahnhofstraße 11
78048 VS-Villingen,
Deutchland

Tel.: 07721 94 42 300
Fax: 07721 94 42 400
E-Mail: info@petersenbach.de

Copyright 2016 by PETERSEN BACH A/S | Bedingungen